Zum Inhalt wechseln
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zukunft gestalten

Wissen und Werkzeuge für Verantwortungsträger*innen der biodynamischen Bewegung

Intensivwoche 12. – 17. Januar 2020 am Goetheanum, Dornach, Schweiz

Sie suchen Werkzeuge, Methoden und Erfahrungsaustausch für:

  • die Gestaltung Ihres Betriebs oder Unternehmens von einer Entwicklungsphase in die nächste
  • eine Neu-Positionierung Ihres Betriebs im gesellschaftlichen Umfeld
  • einen inneren Neugriff Ihres Betriebes, Ihrer Organisation oder Institution
  • die Verwandlung von Visionen in realisierbare Projekte
  • eine Erweiterung oder Reduktion Ihres Arbeitsumfangs und -umfeldes

Sie sind:

Bäuerin oder Bauer, Gärtnerin oder Gärtner, arbeiten in der Verarbeitung oder im Handel, oder sind für Organisationen und Institutionen tätig im Umfeld der biodynamischen oder biologischen Landwirtschaft.

Wir steigen in dieser Woche dort ein, wo wir aus dem Alltag ausgestiegen sind, und fragen: Wo stehe ich? 

Die Methode:

Die Anthroposophie ist die Grundlage der Intensivwoche. Durch aktuelle, existentielle Fragen die Anthroposophie als Inspirationsquelle neu zu entdecken, ist ein Ziel der Woche. Das Programm wird begleitet von Impulsbeiträgen zu Natur, Goetheanismus und dem Menschen. Die Pflanze als Urbild der Entwicklungsprozesse wird als Grundlage und Orientierung benutzt.

In der Intensivwoche arbeiten wir auf dem Hintergrund des U-Prozesses von Claus Otto Scharmer und bearbeiten konkrete Fragen der Arbeit auf landwirtschaftlichen Betrieben und in biodynamischen Organisationen. Dialogische Werkzeuge helfen, Schritt für Schritt die eigene Frage zu bearbeiten und sich für das Neue zu öffnen. So werden Fragen im Worldcafé bewegt und in Dialogspaziergängen verdichtet. Plastizieren und Malen sind nicht-verbale Kommunikationsmethoden, welche Prozesse der Gestaltung bewusst machen und zum Erlebnis bringen.

Weitere Information und Anmeldung hier.

Flyer hier

Details

Datum:
17. Januar 2020
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Sektion für Landwirtschaft
Telefon:
+41 61 706 42 12
E-Mail:
landwirtschaft@goetheanum.ch
Website:
https://www.sektion-landwirtschaft.org/

Veranstaltungsort

Goetheanum
Goetheanumstrasse
Dornach, 4143 Schweiz
+ Google Karte
Website:
https://www.goetheanum.org/