Zum Inhalt wechseln

Termine Mitglieder und Freunde

Hier machen wir auf Termine von assoziierten Verbänden und Vereinen, sowie auf Veranstaltungen und Neuigkeiten unserer Mitglieder aufmerksam.

Kultur beim Winzer – Anne Bennet und Otto Lechner zu Gast am Familiengut Sepp Moser

Eine Matinee am 23. August 2020, 11:00 – 15:00 Uhr

Anne Bennent und Otto Lechner haben in ihrem Programm „Am Halse der Natur“ Texte ihrer Lieblingsautoren Robert Walser und Franz Kafka zusammengestellt.

Programm:
11:00 Uhr Begrüßung und Aperitif
11:30 Uhr Am Halse der Natur
Anne Bennent und Otto Lechner (Akkordeon) bringen Texte von Robert Walser und Franz Kafka
12:30 Uhr kulinarische Spezialitäten von Nanas Bioladen
14:00 Uhr Führung durch das Weingut

Tickets (25 €) und Reservierung  hier oder Familiengut Sepp Moser, Untere Wienerstraße 1, 3495 Rohrendorf, 02732/70531, office@sepp-moser.at

Anne Bennent zählt zu den großen deutschsprachigen Schauspielerinnen. Sie spielte u.a. in der Regie von Ingmar Bergmann, Robert Wilson,

Heiner Müller, Peter Brook oder Klaus Peymann. 1998 begegnete sie Otto Lechner mit dem sie seitdem zahlreiche künstlerische und private Projekte realisierte.

Der Akkordeonist Otto Lechner pendelt in seinem musikalischen Schaffen zwischen Experiment und Tradition. Er komponierte die Musik für Filme,

Hörspiele und die NÖ Tonkünstler, improvisierte zu Streichquartetten von Josef Haydn – und er spielt noch immer gerne zum Tanz.

Das eindrucksvolle Atriumhaus wurde in den 60er-Jahren im Stile der alten Römer erbaut. Es ist nicht nur Entstehungsort von ausdrucksvollen biodynamischen Weinen aus der Region und den Burgenländischen Weinen der Familie, es bietet auch eine einzigartige Kulisse für kulturelle Veranstaltungen und Feierlichkeiten in der geräumigen klassizistischen Säulenhalle und ihrem weitläufigen Außenbereich. Einige der Sepp Moser-Weine, sowie Traubensaft, Wasser und Kaffee werden an der Weinbar zum Verkauf angeboten. Weininteressierte sind eingeladen, mit Gastgeber Nikolaus Moser in die Weingärten hinter dem Haus zu gehen und mehr über Demeter-Weinbau zu erfahren. Bei Schlechtwetter ist eine Kellertour geplant. Wer auf den Geschmack der hier angebotenen Köstlichkeiten gekommen ist hat Gelegenheit, sich im Bioladen umzusehen um Kulinarisches und Wein mit nach Hause zu nehmen.

Inkludierte Leistungen:
Aperitif mit hauseigenem Sekt, Schmankerl
Lesung

Kulturveranstaltungen im Bio-Meisel Kulturwirtshaus

Das “BIO-MEISEL KULTURWIRTSHAUS” hat fast den ganzen Sommer geöffnet!

Neben den 50 köstlichen Bio-Gerichten*, 100 erfrischenden Bio-Getränken* gibt es auch viele Konzerte und Lesungen, hier die nächsten Termine:

*(in der Großzahl in Demeter Qualität !)

Kulturveranstaltungen im “Bio-Meisel”:

Mi 29. Juli 20:00 Konzert: “Musik einer Ausstellung – Bilder einer Musik”

Kyoko Nishiyama, Klavier / Maine Nishiyama, Violine
Die Pianistin und Malerin Kyoko Nishiyama hat in den letzten Wochen zu Stücken u.A. von G.Mahler, R.Schumann, A.Vivaldi, J.Haydn und anderen Musikern Bilder gestaltet. Seit Mitte Juli hängen sie im Bio-Meisel, Mi 27. Juli wird die Ausstellung nun offiziell eröffnet und es erklingt die Musik der Stücke der jeweiligen Komponisten. Den Abend wird Kyoko Nishiyama zusammen mit der Violinistin Maine Nishiyama gestalten:

Die Stücke zu den Bildern sind von: A. Schönberg, L. v. Beethoven, G.Mahler, R. Schumann, A. Vivaldi, J. Haydn, J. Brahms, A. Schönberg und W.A.Mozart

Do 30. Juli 20:30 Lesung: “Jugend zwischen Profanität und Transzendenz”

Jakob Stoiber, 20, Student
Poppige Reinigung von zerreißenden, aktuellen First World Problems: Texte über junges Leben zwischen Tatendrang, hedonistischem Konsum und relativen Wahrheiten. Eine literarische Aufarbeitung vom jugendlichen Wunsch nach einem echten und intensiven Leben in einer artifiziellen und kommerziellen Gesellschaft.
Der Versuch einer ästhetisierten Synthese von Erfahrungen und Eindrücken, die zwischen Profanität und Transzendenz schwanken.

Fr.,30. Jänner 20:30 Konzert: “Momentaufnahme: Elizama und Mängelexemplar”
“Lilli” & “Armin”

…und es ist schon wieder Jetzt. 2 Gitarren, 2 Körper, 2 Gehirne, 2 nach Sinn Singende, die die Grenzen des harmonisch Belastbaren ausweiten. Verherzt und verkopft, kuschelig fordernd, zugegebenermaßen mal mehr mal weniger wortschwanger, traumtänzerisch und dennoch dem Leben nah.
Momentaufnahme: ein (Doppel-) Konzert mit den beiden Wortklangkünstler*innen Elizama & Mängelexemplar. Ausschließlich Produktionen aus der hauseigenen Liedermanufaktur.   …Was im Moment passiert bleibt im Moment.

BIO-MEISEL  Öffnungszeiten: Mo – Do 11h – 23 Uhr / Fr u. Sa  11h – 24 Uhr Juli

Kulturwirtshaus

Gurkgasse 55 / Ecke Meiselstraße  A-1140 Wien  U3 Hütteldorferstraße  (14 min vom Stephansplatz)

www.bio-meisel.at | facebook.com/Bio-Meisel-Kulturwirtshaus
+43 / 0660 7961062

Wir freuen uns auf Euer Kommen!

Michael Skorepa

für das Bio-Meisel Team

( PS:  – Wir lösen auch den Wiener Gastrogutschein ein !)

Thomas Sautner:
Lesung am Nikolaihof Wachau

Samstag, 1. August 2020

jetzt reservieren >>

Am kommenden Samstag liest Thomas Sautner am Nikolaihof Wachau aus seinen jüngsten Romanen sowie seinem literarischen Reise- und Heimatbegleiter “Weinviertel steinweich”. Mit viel Tiefsinn und Humor betrachtet er in seinen Werken das Thema “Grenzen” aus unterschiedlichsten Perspektiven, aber immer mit einer starken Verortung in seiner Heimat, dem Waldviertel.
Den Abend lassen wir gemeinsam mit dem Autor bei einem guten Glas Wein im besonderen Ambiente des Nikolaihof ausklingen.

Thomas Sautner, 1970 in Gmünd geboren, ist Schriftsteller und Essayist. Er lebt in seiner Heimat, dem nördlichen Waldviertel, sowie in Wien. Neben zahlreichen Erzählungen erschienen von ihm u.a. die Romane „Fuchserde“, “Fremdes Land“, „Die Älteste“, “Das Mädchen an der Grenze” und zuletzt “Großmutters Haus”.

Ergänzen Sie die Lesung mit 
„Nikolaihof Buffet am Tisch“ 
Führung | Weinverkostung | Ausklang

Weitere Informationen hier

25.07.2020 Markttag: biologische und regionale Schmankerl

15.08.2020 Markttag biologische und regionale Schmankerl

Jeweils von 9:00-18:00 im Weingut Birgit Braunstein

Am Demeter-Weingut Birgit Braunstein gibt es einen Markttag mit Schmankerln. Unter anderem dabei sind Demeter-Landwirte Martin Allram (AllramDaham) und Peter Reumann

Meinklang Heuriger im Hofladen

Der Demeter-Betrieb Meinklang aus dem Burgenland öffnet für kurze Zeit einen POP-Up Hofladen in Wien und bringt den Hof in die Stadt. Am Freitag ab 18 Uhr gibt es auch einen Heurigen im Hofladen:

Diesen Freitag öffnen wir ein paar Flaschen und verwandeln unseren Hofladen in einen Heurigen. Natürlich gibt es auch kleine Gerichte vom Hof wie Brettl-Jausn, Wiesenkräutersalat und ungarische Würstel.

Wir haben unseren Hofladen noch bis 31.07. in der Schleifmühlgasse 3 offen, also eine gute Gelegenheit, um noch vorbei zu kommen.

Mittwoch bis Samstag von10-18 Uhr in der Schleifmühlgasse 3, 1040 Wien

www.meinklang.at

NANA Bioladen – ab 29. Mai, Weingut Sepp Moser in Rohrendorf bei Krems

Die Familie Moser ist mit ihren Weinen seit über 10 Jahren Demeter-zertifiziert und konnte in dieser Zeit viele Österreichische Bauern kennenlernen.

Dieser Schatz will geteilt werden, daher der Entschluss, einen Bio-Laden im Weingut zu eröffnen.

Das Sortiment umfasst das Allerbeste rund um Milch, Obst, Gemüse, Fleisch, Getreide und biologische Naturkosmetik von Bauern aus der Umgebung,

mit Achtung vor Natur und Tieren hergestellt und mit Liebe ausgesucht.

Eröffnungs-Wochenende: FREITAG 29.05. UND SAMSTAG 30.05.2020

Mit Sortimentsverkostung und Weinbar auf der Terrasse

Öffnungszeiten: Dienstag und Freitag  15-19 Uhr, Samstag 9-12 Uhr

www.sepp-moser.at