Herzlich willkommen bei Demeter Österreich!

Weiterbildung Kärnten

Informationen zur nächsten Veranstaltung zum Thema Tiergesundheit

Sonntag, 1. Mai 2016

Ort: Demeterhof Erian, Kraindorf, St. Veit
Dauer der Veranstaltung: 10.00 - 16.00 Uhr

Ein gesundes Euter ist Voraussetzung für ein langes Kuhleben. Im Rahmen dieser Veranstaltung betrachten wir das Euter und seine Krankheiten von verschiedenen Seiten. Wir besprechen Einflüsse auf die Eutergesundheit und krankmachende Faktoren.
Vortragende: Frau Dr. Stöger

Weitere Information im PDF 

 


Erdgespräche

Die 9. ERDgespräche (in memoriam Freda Meissner-Blau) finden am Dienstag, den 3. Mai 2016 statt.


Informationen hier: http://erdgespraeche.net

 


Generalversammlung 2016

Die Generalversammlung 2016 findet am 3. April 2016 ab 9 Uhr in der Waldorfschule West, Seuttergasse 29, 1130 Wien statt.

Die Einladung mit Tagesordnung erging an alle Mitglieder postalisch.

Wir freuen uns auf die Impulse von Ueli Hurter, Sektionsleiter der Sektion Landwirtschaft am Goetheanum zum Thema:

Geistige Impulse für einen Paradigmenwechsel in der Land- und Ernährungswirtschaft

Bitte melden Sie Ihr Kommen hier an, um uns die Organisation zu erleichtern. Wir freuen uns auf diesen gemeinsamen Tag!


Also es handelt sich durchaus um eine Frage, die im allereminentesten Sinne eine, ich möchte sagen, kosmisch-irdische Frage ist. Gerade bei der Landwirtschaft zeigt es sich, dass aus dem Geiste heraus Kräfte geholt werden müssen, die heute ganz unbekannt sind und die nicht nur die Bedeutung haben, dass etwa die Landwirtschaft ein bisschen aufgebessert wird, sondern die die Bedeutung haben, dass überhaupt das Leben der Menschen - der Mensch muss ja von dem leben, was die Erde trägt -, eben weitergehen können auf Erden auch im physischen Sinne. 
[R. Steiner 20.6.1924 GA 327.]


Fachtag des bio-dynamischen Landbaus am 27.01.2015

Im Zuge der BIO AUSTRIA Bauerntage von 26.-28.01.2016 findet am 27.01.2016 der Fachtag des bio-dynamischen Landbaus statt.

Informationen zum bio-dynamischen Fachtag gibt es hier.

BIO AUSTRIA-Bauerntage 2016
26. bis 28. Jänner 2016
Bildungshaus Schloss Puchberg, Wels, OÖ
Motto: Boden gut machen - Mutig neue Wege gehen
Programm: www.bio-austria.at/bauerntage

Anmeldung bis spätestens Freitag, 15. Jänner 2016
Mail: bauerntage@bio-austria.at
Online: www.bio-austria.at/bauerntage
Tel. 0732/654 884

 

Veranstaltung: Tag des Demeter-Weines am 26.02.2016

Am 26.02.2016 findet der Tag des Demeter-Weines 2016 statt. Neben spannenden Vorträgen und Podiumsdiskussionen runden das Mittagessen in Bio- bzw. Demeter-Qualität sowie eine Verkostung internationaler Demeter-Weine das Programm ab.

Genaue Informationen zur Veranstaltung findet Ihr hier.

Veranstaltungsort:

Weingut Sepp Moser, Atriumhaus, Untere Wiener-Straße 1, 3495 Rohrendorf

Anmeldung: bis 31.01.2016 unter wein@demeter.at - Achtung: begrenzte Teilnehmerzahl!

Tagungsgebühr inkl. Verpflegung und Verkostung: 110 Eur p.P., für Demeter-Mitglieder: 100 Eur p.P.

 

Demeter-Weiterbildung: Low-Stress-Stockmanship - wesensgemäßer Umgang mit Rindern

Am 5. März findet am Demeterhof Bernold in Stronsdorf (NÖ) ein von Trainer Reinhard Gastecker geleiteter Tagesworkshop zum Thema "Low-Stress-Stockmanship - wesensgemäßer Umgang mit Rindern" statt.

Wird die Wahrnehmung und das natürliche Verhalten der Rinder berücksichtigt, verstehen die Tiere plötzlich was wir von ihnen wollen. Vertrauen kann aufgebaut werden und sie bekommen die Möglichkeit schneller ohne Angst und Aggression auf unsere Handlungen zu reagieren.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldungen bitte bis 31.01.2016 an Demeter Österreich info@demeter.at, 01-879 47 01.

Weitere Details findet Ihr hier.

Seminar - Was braucht (m)ein Boden damit er lebt?

Dietmar Näser beleuchtet in seinem Seminar am 21.01.2016 die Zusammenhänge zwischen Bodenchemie, Bodenphysik und Bodenbiologie.

Seminartermin: 21.01.2016 - 09:30-16:30

Seminarort: LFI Linz, Auf der Gugl 3, 4021 Linz

Details zum Seminar und zu den Anmeldeformalitäten findet Ihr hier.

 

Grundkurs-Termin im Frühjahr 2016

Der nächste Grundkurs "Einführung in die biodynamische Landwirtschaft" findet von Mo. 22.02.- Do. 25.02.2016 am Wegwartehof im Waldviertel statt.

Kursort: Wegwartehof, Merkenbrechts 1 in 3800 Göpfritz

Die genauen Infos zu diesem Kurs und zur Anmeldung findet Ihr hier.

Aufgrund des regen Interesses sind derzeit nur noch Anmeldungen auf die Warteliste möglich.

 

Reden wir über’s Leben – Waldviertler Biogespräche

Die Waldviertler Biogespräche finden für alle Menschen die an einer gesunden und lebenswerten Welt interessiert sind statt. Die interessanten Vorträge zu verschiedenen Themen sollte sich niemand entgehen lassen.

 

An folgenden Terminen finden die Waldviertler Biogespräche statt:

23. Nov. 2015  „Gesunder Mensch“

18. Jänner 2016 „Gesundes Tier“

25. April 2016 „Gesunder Boden“

30. Mai 2016 „Gesunde Pflanze“

 

Organisatorisches: Alle Seminare an Montagen, jeweils 9 Uhr – max. 17 Uhr

Ort: FS Edelhof (Aula), 3910 Zwettl, Edelhof 1

Kosten / Tag: € 28,– (inkl. Mittagessen)

Anmeldung erforderlich: FS Edelhof, Tel. 02822/52402 oder office@edelhof.at oder online: www.lfs-edelhof.ac.at

Details findet Ihr hier.

 

Transatlantische Partnerschaft sieht anders aus

Aktuell verhandeln Vertreter der Europäischen Union das Freihandelsabkommen TTIP mit den USA. Ein ähnliches Abkommen mit Kanada (CETA) steht kurz vor der Ratifizierung. Demokratie und Rechtsstaat, Umwelt- und Verbraucherschutz drohen durch diese Abkommen zugunsten von Wirtschaftsinteressen ausgehebelt zu werden. Vor allem den großen Konzernen wird dadurch geholfen, auf Kosten aller anderen.

Das vorläufige Endergebnis der größten europäischen Bürgerinitiative aller Zeiten STOP TTIP (www.stop-ttip.org) zeigt mit über 3,2 Mio. Unterschriften die große Solidarität gegen diese Freihandelsabkommen.

So wie Demeter Österreich und zahlreiche andere auch, könnt Ihr immer noch unterstützen und unter www.kmu-gegen-ttip.at gegen TTIP unterzeichnen.

Weitere Informationen zu TTIP und CETA findet Ihr hier.